Infobroschüren

Ansprechpartner

  • Anne Buhl
  • Kreisökologin
  • Telefon: 07433 92-1339
  • Email: anne.buhl@zollernalbkreis.de
  • Arnold Kleiner
  • Naturschutzfachkraft
  • Telefon: 07433 92-1344
  • Email: arnold.kleiner@zollernalbkreis.de
  • Rainer Ressel
  • Naturschutzfachkraft
  • Telefon: 07433 92-1309
  • Email: rainer.ressel@zollernalbkreis.de
  • David Wiesenberger
  • Naturschutzfachkraft
    Natura 2000
  • Telefon: 07433/92-1345
  • Email:
    david.wiesenberger@zollernalbkreis.de

Blühende Landschaft

Der Zollernalbkreis ist von einer reich strukturierten Landschaft geprägt. Die Bergwiesen der Hochalb werden durch den steil abfallenden Albtrauf von Streuobstwiesen des Albvorlandes getrennt. Trotz dieser guten Voraussetzungen für Blütenreichtum nimmt das Angebot an blühenden Pflanzen in der freien Landschaft ständig ab. Maßgebliche Gründe dafür sind die Ausdehnung von Siedlungsflächen und der Strukturwandel in der Landwirtschaft.

Mit der Initiative „Blühender Zollernalbkreis“ möchte das Landratsamt Wege aufzeigen, die es jedem Bürger und Gartenbesitzer ermöglichen, etwas für den Blütenreichtum in Garten und Landschaft zu unternehmen. Im Pilotprojekt „Blühendes Rosenfeld“ entstand ein Netzwerk, in dem die Kommunen mit Schulen, Obst- und Gartenbauvereinen, Imkern und Landwirten zusammenarbeiten. Es wurden erste Erfahrungen mit der Aussaat verschiedener Blühmischungen gesammelt.
2011 hat der Landkreis erstmals Saatgut von Blühmischungen kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese Aktion wurde ein großer Erfolg, so dass auch 2012, 2013 und 2014  Saatgut kostenlos bereitgestellt wurde.
Ziel dieses Projektes ist, auch innerorts ein vielfältiges Blühangebot  für Bienen, Hummeln, Schmetterlingen & Co. bereit zu stellen.