Kontakt

Allgemeine Fragen rund um die Zulassung für Balingen
Tel.: 07433/92-1525
Fax.: 07433/92-1650
E-Mail: zula.balingen@zollernalbkreis.de

Sachgebietsleiterin
Frau Terendy
Tel.: 07433/92-1510
Fax: 07433/92-1650
E-Mail: zula.balingen@zollernalbkreis.de

Stellvertretende Sachgebietsleiterin
Frau Schmuck
Tel.: 07433/92-1513
Fax: 07433/92-1650
E-Mail: zula.balingen@zollernalbkreis.de

Allgemeine Fragen rund um die Zulassung für Albstadt
Tel.: 07431/8000-1524
Fax.: 07431/8000-1283
E-Mail: zula.albstadt@zollernalbkreis.de

Außenstellenleiter Albstadt
Frau Mauthe
Tel.: 07431/8000-1275
Fax: 07431/8000-1283
E-Mail: zula.albstadt@zollernalbkreis.de

Allgemeine Fragen rund um die Zulassung für Hechingen
Tel.: 07471/9309-1526
Fax.: 07471/9309-1291
E-Mail: zula.hechingen@zollernalbkreis.de

Außenstellenleiterin Hechingen
Frau Schuch
Tel.: 07471/9309-1285
Fax: 07471/9309-1291
E-Mail: zula.hechingen@zollernalbkreis.de

Top-Themen

Umschreibung von außerhalb

Umschreibung von Gebrauchtfahrzeugen nach Kauf eines Fahrzeugs oder wegen der Standortverlegung in einen anderen Kreis.

Die Umschreibung eines Fahrzeugs wird erforderlich, wenn folgende Sachverhalte vorliegen:

  • a) Kauf eines Fahrzeugs mit fremder Zulassung; Käufer ist im Zollernalbkreis wohnhaft.
  • b) Verlegung des regelmäßigen Standortes des Fahrzeugs ( gleicher Halter ) aus einem anderen Kreis in den Zollernalbkreis.
Notwendige Unterlagen:
  • Fahrzeugbrief / Zulassungsbescheinigung Teil II (wenn sich der Halter ändert oder der gleiche Halter ein neues Kennzeichen beantragt, eine Namensänderung und/oder eine techn. Änderung bearbeitet werden muss)
  • Fahrzeugschein (wenn noch zugelassen oder nach dem 01.10.2005 abgemeldet)
  • Abmeldebescheinigung ( wenn vor dem 01.10.2005 abgemeldet )
  • Kennzeichenschilder (wenn das Fahrzeug mit auswärtigem Kennzeichen noch zugelassen ist und ein BL- oder HCH-Kennzeichen zugeteilt werden soll/ muss)
  • Versicherungsbestätigung eVB-Nr. (früher: Doppelkarte)
  • Antrag auf KFZ-Zulassung/SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer (288,3 KB)
  • Gültige Hauptuntersuchung (TÜV)
  • Wenn ein Beauftragter die Zulassung beantragt, Vollmacht und Ausweis des neuen Fahrzeughalters.
  • Firmen benötigen je nach Rechtsform weitere Unterlagen, z.B.: Handelsregister-Auszug, Vollmacht der Geschäftsführung, Gesellschaftervertrag.
  • Minderjährige müssen das Einverständnis beider Erziehungsberechtigter vorlegen. Dazu werden deren Unterschriften und die Original - Ausweise benötigt.

Änderungen in der Art der vorzulegenden Unterlagen sind möglich.

Rechtliche Grundlagen:
  • Fahrzeugzulassungs - Verordnung
  • Gebührenordnung für Maßnahmen im Strassenverkehr
Gebühren: