Top-Themen


Europa- und Kommunalwahlen 2014

Am 25. Mai 2014 fanden in Baden-Württemberg die Europa- und die Kommunalwahlen statt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Aktuelle Meldungen

Der Zollernalbkreis lässt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in einem Abschnitt der K 7107 in der Ortsdurchfahrt Hechingen (Neue Rottenburger Straße) den Fahrbahnbelag erneuern. Der Sanierungsabschnitt erstreckt sich vom Bahnübergang in der Neuen Rottenburger Straße bis zur Anschlussrampe zur L 410. Mit der Erneuerung der bituminösen Deckschicht werden in dem genannten Abschnitt Flickstellen, Risse und Verdrückungen beseitigt. Weiterhin werden teilweise die Gehwegoberflächen erneuert, schadhafte Bordsteine ausgetauscht sowie Schachtabdeckungen und Einlaufschächte erneuert bzw. höhenmäßig angepasst. weiter
Am Dienstag, 15. Juli fand im Technischen Rathaus in Tailfingen das Treffen des Arbeitskreises „Land- und Forstwirtschaft“ der geplanten Flurneuordnung Albstadt (Ost) statt. Ziel des Arbeitskreises war, Grundlagen für eine Wegeplanung zu erarbeiten.
Einer zunächst engagierten Diskussion der 26 Bürgerinnen und Bürger folgte eine Erarbeitung von Wegeplänen in vier Einzelgruppen. Die Arbeitsergebnisse wurden von den jeweiligen Gruppensprechern allen Arbeitskreisteilnehmern vorgestellt. weiter
Am 19. Juli 2014 um 16.30 Uhr findet eine Exkursion des Forstamtes Zollernalbkreises unter dem Motto: „Rote und blaue Punkte im Wald!?“ statt. Bei einem Waldspaziergang informiert Revierförster Siegfried Geiger am Beispiel des Waldes im „Hurn“ und  „Ühlesburg“ auf Gemarkung Endigen über die Bestandsgeschichte, die natürliche Waldgesellschaft und  die Entwicklung  von klimastabilen Wäldern. weiter
Am 04. Juli 2014 wurde der Startschuss auf der Kreismülldeponie in Hechingen für eine einjährige kreisweite Kampagne zum Thema Biomüll gegeben. Wichtiges Anliegen: Die Verbesserung der Trenngewohnheiten im Bereich Bio-/ Restmüll-Tonne. Mit gezielt gesetzten Werbemaßnahmen sowie Mitmachaktionen soll die Bewusstseinsbildung der Bürger geweckt werden. weiter
Am Samstag, 12. Juli 2014, öffnet das neue Zentrum am Fürstengarten auf dem ehemaligen Klinikgelände an der Weilheimer Straße in Hechingen seine Pforten für die Öffentlichkeit.
 
Der Landkreis hat sich für das ehemalige Klinikareal das Ziel einer medizinischen Nachnutzung gesetzt. Der Grundstein dazu wurde mit der Ansiedlung einer Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten sowie Dialysepatienten, gelegt. Nach den intensiven Umbauarbeiten der letzten Monate können fünf weitere Arztpraxen, eine Apotheke und eine zusätzliche Verwaltungseinheit eröffnen. Der jetzt realisierte Umbauabschnitt ist ein weiterer bedeutender Meilenstein in Richtung Gesamtnachnutzung. weiter