Top-Themen


Europa- und Kommunalwahlen 2014

Am 25. Mai 2014 fanden in Baden-Württemberg die Europa- und die Kommunalwahlen statt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Aktuelle Meldungen

Nachdem in den letzten zwei Wochen, bedingt durch die Betriebsferien der ausführenden Baufirma, die Arbeiten an der K 7107 in der Ortsdurchfahrt Hechingen (Neue Rottenburger Straße) ruhten, werden diese ab 25.08.2014 wieder fortgesetzt.
Ab Montag, 25.08.2014 muss daher die K 7107 in dem betroffenen Streckenabschnitt zwischen dem Bahnübergang und der Anschlussrampe zur L 410 wieder halbseitig gesperrt werden. weiter
Der Zollernalbkreis lässt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit die Fahrbahn in dem kompletten Streckenabschnitt der K 7130 zwischen dem Kreisverkehr beim Waldhof (Anschluss K 7129) und der Einmündung zur K 7127 bei Erzingen erneuern.
Aufgrund des bestehenden Straßenzustandes muss bei der Baumaßnahme die Straße grundlegend saniert und der Fahrbahnaufbau verstärkt werden. Soweit möglich wird die Breite der Fahrbahn im Zuge der Maßnahme erhöht. weiter
Ab 15. August 2014 zieht das Wertstoffzentrum Meßstetten  in der Keltenstraße aufgrund von kompletten Umbau- und Vergrößerungsarbeiten für einige Wochen um. Der Übergangsstandort befindet sich am anderen Ende von Meßstetten in der Schelmenwasenstraße (hinter dem Sportplatz). Die Öffnungszeiten bleiben unverändert: freitags von 13 bis 17 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr. weiter
„Nix verkomma lassa“ ist der Slogan der im Juli gestarteten Öffentlichkeitskampagne des Landkreises Zollernalb zum Thema Biomüll. Das Thema Abfall ist brandaktuell und die Abfallbilanz des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft von Baden-Württemberg gibt Anlass, die Entwicklungen der Abfallmenge im Zollernalbkreis im Jahre 2013 darzustellen. weiter
Der Zollernalbkreis lässt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in einem Abschnitt der K 7107 in der Ortsdurchfahrt Hechingen (Neue Rottenburger Straße) den Fahrbahnbelag erneuern. Der Sanierungsabschnitt erstreckt sich vom Bahnübergang in der Neuen Rottenburger Straße bis zur Anschlussrampe zur L 410. Mit der Erneuerung der bituminösen Deckschicht werden in dem genannten Abschnitt Flickstellen, Risse und Verdrückungen beseitigt. Weiterhin werden teilweise die Gehwegoberflächen erneuert, schadhafte Bordsteine ausgetauscht sowie Schachtabdeckungen und Einlaufschächte erneuert bzw. höhenmäßig angepasst. weiter