Ebbes Guad’s

Apfelsaft und Apfelschorle von Streuobstwiesen aus dem Zollernalbkreis


Auf Initiative von Landratsamt, Kreisobstbauverband und Regionalverband ist die Saftinitiative ‚ebbes Guad’s‘ aus dem Landkreis Reutlingen für den Zollernalbkreis übernommen worden. Unter Angabe des Flurstückes in einem Liefer- und Annahmevertrag wird für gut ausgereiftes und unverdorbenes Obst aus Streuobstwiesen des Zollernalbkreises ein höherer Preis ausbezahlt. Die Fruchtsaftkelterei Stingel in Balingen-Weilstetten verarbeitet das Obst aus dem Zollernalbkreis zu einem naturtrüben und klaren Apfelsaft sowie Apfelschorle. Mit dem Kauf dieses Saftes erhalten Sie ein hochwertiges Produkt aus der Region und fördern den Erhalt der Streuobstwiesen im Zollernalbkreis!

Die Produkte sind bei vielen Getränkehändlern im Zollernalbkreis erhältlich. Eine Liste der angeschlossenen Getränkehändler erhalten Sie hier (92,8 KiB).
Zur Produktpalette von "ebbes Guads" gehört auch Birnen - Secco der Mosterei Holweger in Rosenfeld - Täbingen, Tel.: 07427/2277.


Was ist für Obstanlieferer für ebbes Guad's zu beachten?

Bereits im September ist bei der Kelterei Stingel ein Liefer- und Annahmevertrag erhältlich. Er sollte unter Angabe von Flurstück und geschätzter Erntemenge vor der Annahme abgegeben werden.
Für den für die Ernte erzielten höheren Preis verpflichtet sich der Erzeuger, nur vollreifes und unverdorbenes Obst aus dem Zollernalbkreis abzuliefern und die Obstbäume zu pflegen. Dies wird stichprobenweise durch den Kreisobstbauverband kontrolliert.
Annahme nur an den Ebbes Guad’s-Tagen.