Kommunalarchive: Stadt- und Gemeindearchive

 

Archivpflege durch das Kreisarchiv

In den nachfolgenden Städten und Gemeinden, die nicht hauptamtlich besetzt sind, wird die Archivpflege durch das Kreisarchiv übernommen. In Klammern sind die Ortsteile angegeben.

Bei geordneten und verzeichneten Archiven findet sich die Angabe:
(BR = Bandrepertorium)

Eine ausführliche Übersicht der geordneten Bestände der Kommunalarchive finden Sie hier (231,8 KiB).

  • Bisingen BR (Steinhofen BR; Thanheim BR, Wessingen BR, Zimmern BR)
  • Bitz BR
  • Burladingen BR (Gauselfingen, Hausen i.K., Hörschwag BR, Killer, Melchingen, Ringingen, Salmendingen, Starzeln, Stetten u. H.)
  • Dautmergen BR
  • Dormettingen BR
  • Dotternhausen BR
  • Geislingen BR (Binsdorf BR, Erlaheim BR)
  • Grosselfingen BR
  • Haigerloch BR (Bad Imnau BR, Gruol BR, Bittelbronn BR, Hart BR, Owingen BR, Stetten/ Haigerloch BR, Trillfingen BR, Weildorf)
  • Hausen am Tann BR
  • Jungingen
  • Meßstetten BR (Hartheim, Heinstetten BR, Hossingen, Oberdigisheim, Tieringen BR, Unterdigisheim: alle Ortsteilarchive ohne BR sind mittels Zettelrepertorien erschlossen)
  • Nusplingen BR
  • Obernheim BR
  • Rangendingen BR (Bietenhausen BR, Höfendorf BR)
  • Rosenfeld BR (Bickelsberg BR, Brittheim BR, Heiligenzimmern BR, Isingen BR, Leidringen BR, Täbingen BR)
  • Ratshausen
  • Schömberg BR (Schörzingen BR)
  • Straßberg BR (Kaiseringen)
  • Weilen u. d .R. BR
  • Winterlingen BR (Benzingen BR, Harthausen BR)
  • Zimmern u. d. B. BR

 

Archivpflege durch die Kommune

Folgende Stadtarchive sind hauptamtlich besetzt:

Albstadt (Albstadt, Burgfelden, Ebingen, Lautlingen, Laufen, Margrethausen, Onstmettingen, Pfeffingen, Tailfingen)

Balingen (Balingen, Dürrwangen, Endingen, Engstlatt, Erzingen, Frommern, Heselwangen, Ostdorf, Roßwangen, Stockenhausen, Streichen, Weilstetten, Zillhausen)

Hechingen (Hechingen, Bechtoldsweiler, Beuren, Boll, Schlatt, Sickingen, Stein, Stetten, Weilheim)