Beschaffungen

Das Sachgebiet Beschaffungen beinhaltet folgende Aufgabengebiete:

Elektronischer Einkauf (e-procurement):
Ausschreibungen von Verbrauchsartikeln (sog. C-Artikel) und die Bereitstellung dieser Artikel in einem internen elektronischen Bestellsystem mit derzeit rund 50 bestellberechtigten Bedarfsstellen des Landkreises, sowie kreisangehöriger Schulen in folgenden Einkaufsbereichen:

Einkaufsbereich Vertragsdauer Vertragsbeginn
Büromaterial + Tinte/Toner 12 Monate 01.07.
Reinigungsmittel und Hygienebedarf 12 Monate 01.07.
Kopierpapier 6 Monate 01.07. + 01.01.

Die Ausschreibungen erfolgen aufgrund einer Einkaufsgemeinschaft jeweils abwechselnd zwischen dem Landkreis Zollernalb und den Städten Balingen und Mössingen.

Bitte fordern Sie unsere Ausschreibungsunterlagen daher schriftlich jeweils ca. 12 Wochen vor Vertragsbeginn an.


Zentraler Einkauf:

Sämtliche Arbeits- und Verbrauchsmaterialien, die nicht über das elektronische Einkaufssystem abgedeckt werden, werden zentral bestellt. Hierzu gehören bspw. Formulare, Büromöbel sowie sämtlicher Bedarf für die Gemeinschaftsunterkunft.


Fuhrparkmanagement:
Neuanschaffungen sowie Unterhaltung der kreiseigenen Dienstfahrzeuge (mit Ausnahme der Fahrezeuge des Straßenbauamtes) und Abwicklung von Kfz- und Dienstreisekaskoschäden.