Fahrbahndeckenerneuerung an der K 7125 zwischen Balingen-Engstlatt und dem Anschluss zur B 27

Das Landratsamt lässt zur Substanzerhaltung sowie zur Verbesserung der Verkehrssicherheit den Fahrbahnbelag der K 7125 zwischen Balingen-Engstlatt und dem Anschluss zur B 27 erneuern.

Mit der Erneuerung der bituminösen Deckschicht werden in diesem Streckenabschnitt der K 7125 Fahrbahnunebenheiten, Fahrbahnsetzungen, Risse und Verdrückungen beseitigt.  Die Arbeiten beginnen am Dienstag, 2. Juni 2020 und dauern - günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt - voraussichtlich bis Freitag, 12. Juni 2020. Während der Fahrbahndeckenerneuerungen wird die K 7125 in dem betroffenen Streckenabschnitt voll gesperrt. Für den Verkehr sind für beide Fahrtrichtungen Umleitungen über die B 27 ausgeschildert.  Die Einmündung zum Gewerbegebiet Grund muss teilweise halbseitig gesperrt werden. In den entsprechenden Zeiträumen erfolgt die Verkehrsregelung über eine Lichtsignalanlage.  Das Landratsamt bittet Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die Behinderungen und Erschwernisse während der Bauzeit. Die Kosten der Straßenbaumaßnahme belaufen sich auf ca. 160.000 € und werden vom Landkreis getragen.