Fahrbahndeckenerneuerung an der K 7105 zwischen der B 32 und Beuren sowie in der Ortsdurchfahrt Beuren

Gelbes Schild mit der Aufschrift "Umleitungen und Baustellen"

Seit dem 12. Juli 2021 wurden in der Beurener Straße in Hechingen-Schlatt und in der Bismarckstraße am Ortsanfang von Hechingen-Beuren im Auftrag der Stadtwerke Hechingen Arbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung durchgeführt. Die Bauarbeiten wurden im Zeitraum vom 7. August bis 22. August 2021 aufgrund der Betriebsferien der Baufirma unterbrochen. 

Vollsperrung der K 7105 ab dem 23.8.2021
Ab Montag, 23. August 2021 bis spätestens Freitag, 10. September 2021 lässt das Landratsamt des Zollernalbkreises im kompletten Streckenabschnitt der K 7105 ab der Einmündung von der B 32 in Hechingen-Schlatt bis einschließlich der Einmündung in die Mössinger Straße in Hechingen-Beuren die bituminöse Deckschicht erneuern.

Für die Erneuerung der Fahrbahndecke muss die K 7105 im genannten Streckenabschnitt für den Verkehr voll gesperrt werden. 

Nach Fertigstellung der Fahrbahndecke werden die Arbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung in der Bismarckstraße in Hechingen-Beuren fortgesetzt. Im Zuge dieser Maßnahme werden durch die Stadt Hechingen u.a. Leerrohre für die Breitbandversorgung verlegt und teilweise die Bordsteine und Gehwegoberflächen erneuert. Hierfür muss die Bismarckstraße für den Verkehr halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Ortsmitte wird durch die Baustelle geführt. Die Gegenrichtung wird über die Ringstraße und Mössinger Straße umgeleitet. Betroffene Anlieger werden über Zufahrtsbeschränkungen während der Bauarbeiten direkt informiert.
 
Zum Abschluss der Arbeiten wird dann das Landratsamt des Zollernalbkreises den kompletten Fahrbahnbelag der K 7105 in der Bismarckstraße in Hechingen-Beuren im Abschnitt zwischen der Mössinger Straße und der Ringstraße erneuern lassen. Sobald feststeht, wann diese Arbeiten ausgeführt werden, wird dies rechtzeitig bekannt gegeben.

Das Landratsamt, die Stadt Hechingen und die Stadtwerke Hechingen bitten Verkehrsteilnehmer und Anlieger für die Behinderungen und Erschwernisse während der Bauzeit um Verständnis.
 
Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf ca. 500.000 Euro brutto und werden vom Zollernalbkreis, der Stadt Hechingen und den Stadtwerken Hechingen getragen.