Kreismedienzentrum Albstadt

Leitung    
Hans-Dieter Otterbach
Telefon 07431/9353080  
Fax 07431/9353088  
E-Mail kreismedienzentrum.albstadt
@zollernalbkreis.de      

Ansprechpartner    
Kristiane Kljuce
Telefon 07431/9353080  
Fax 07431/9353088  
E-Mail kreismedienzentrum.albstadt
@zollernalbkreis.de      

Carmen Bläsche
Telefon 07431/9353080  
Fax 07431/9353088  
E-Mail kreismedienzentrum.albstadt
@zollernalbkreis.de      

Adresse
Kreismedienzentrum Albstadt
Grüngrabenstr. 20
72458 Albstadt    
Anfahrtsskizze (368,7 KB)        

Öffnungszeiten      
Mo. - Do. 08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr   Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
In den Schulferien gelten Sonderregelungen!  

Dezentrale Schulnetzberatung

Ansprechpartner
Helmut Hoffmann
Tel.: 07431/9353084
Fax: 07431/9353088
Mail: hhoffmann@lmz-bw.de

Sprechzeiten:
Di & Do:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.00 Uhr

Medienpädagogischer Berater

Ansprechpartner:
Name: Christoph Abt
Tel.: 07431/9353080
Fax:  07431/9353088
E-Mail: cabt@lmz-bw.de
             

Sprechzeiten:

Dienstag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 15.00 Uhr

Medienentwicklungsplan für Schulen

Ein Medienentwicklungsplan („MEP“) ist ein Instrument, mit dem die Schule (Schulleitung und Kollegium) in Abstimmung mit dem Schulträger den Einsatz der Medien in der Schule planen und die dafür erforderlichen Voraussetzungen beschreiben kann. Ausgangspunkt ist ein pädagogisches Konzept für den Einsatz der Medien, das sich an pädagogischdidaktischen Anforderungen orientiert. Ferner ist der finanzielle Rahmen des Schulträgers von Beginn an zu berücksichtigen. Auf dieser Grundlage werden in Kooperation zwischen Schule und Schulträger ein technisches Konzept zur Umsetzung dieser Anforderungen (Vernetzungs-, Ausstattungs-, Wartungs- und Nutzungskonzept) sowie ein Finanzierungs- und Zeitplan erarbeitet. Die Erstellung eines Medienentwicklungsplans als Prozess ist ebenso wichtig wie das schriftlich fixierte Ergebnis dieses Prozesses.



Schrittfolge zur Erstellung eines Medienentwicklungsplanes:

Phase 1: Teambildung und pädagogisches Konzept

Phase 2: Technisches Konzept Ausstattung, Vernetzung,
laufender Betrieb

Phase 3: Umsetzung und Evaluation

Wenn Sie Hilfestellung bei der Erstellung eines Medienentwicklungsplanes für Ihre Schule benötigen, wenden Sie sich an die dezentrale Schulnetzberatung des Zollernalkreises.

Eine ausführliche Handreichung zum Thema Medienentwicklungsplan können Sie hier herunterladen.

Medienentwicklungsplanung für Schulen (915,9 KiB)