Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen
Marisa Hahn

Pressesprecherin

Telefon (0 74 33) 92-11 36
Julia Pfaff

Geschäftsstelle Kreistag

Telefon (0 74 33) 92-11 37

Bodenkundliche Exkursion ins „Obere Gäu“

Bodenkundliche Exkursion

Das Umwelt- und das Forstamt des Landratsamtes Zollernalbkreis laden am Freitag, 5. Juli 2019 zu einer bodenkundlichen Exkursion in Haigerloch-Trillfingen ein.

Bei der ca. dreistündigen Veranstaltung werden - ausgehend von der Geologie - die Entstehung und Entwicklung typischer Bodenprofile des Muschelkalks vorgestellt. Wie in den Vorjahren ist Gastreferent Prof. Roland Irslinger als Exkursionsleiter geladen. Der langjährige Dozent für Bodenkunde an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Rottenburg wird an drei Aufschlüssen nordwestlich von Haigerloch-Trillfingen die Bodenbildung erklären. Außerdem wird der Einfluss des Untergrundes auf das Baumwachstum und die Bewirtschaftung des Waldes thematisiert. Im Heilquellenschutzgebiet „Bad Imnau“ gelegen, übernimmt der Boden reinigende und rückhaltende Funktionen, die im Muschelkalk von besonderer Bedeutung für das Trinkwasser sind. Zusammenhänge der Themenfelder Boden, Forstwirtschaft und Wasserhaushalt werden im Kontext der regionalen Geologie auf einem circa drei Kilometer langen Rundweg verknüpft. Treffpunkt am Freitag, 5. Juli 2019 um 16 Uhr ist der „Sitz der Weisheit“ in Haigerloch-Trillfingen; am Waldrand sind Parkmöglichkeiten vorhanden. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung werden empfohlen. Dort besteht im Anschluss die Möglichkeit, zu grillen und die Veranstaltung ausklingen zu lassen. Grillgut, Vesper und Getränke sind selbst mitzubringen. Die Veranstaltung ist auf eine Teilnehmerzahl von 30 Personen beschränkt. Anmeldungen bitte an: Umweltamt@zollernalbkreis.de, Tel: 07433/92-1771.