Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen
Marisa Hahn

Pressesprecherin

Telefon (0 74 33) 92-11 36
Julia Pfaff

Stellvertretende Pressesprecherin

Telefon (0 74 33) 92-11 37

Grünlandbegehung zum Thema „Herbstzeitlose“ am 12.04.2019

Am Freitag, 12. April 2019 um 17 Uhr findet in Geislingen eine Grünlandbegehung durch das Landwirtschaftsamt Zollernalbkreis statt. Die hochgiftige Pflanze „Herbstzeitlose“ (Colchicum autumnale) macht vielen Tierhaltern und Heuvermarktern das Leben schwer. Aufwüchse, die einen hohen Anteil an Herbstzeitlosen aufweisen, sind nahezu wertlos.  

Von 2006 bis 2015 fand in Geislingen ein gemeinsamer Versuch des Landwirtschaftsamtes Zollernalbkreis und des Landwirtschaftlichen Zentrums Baden-Württemberg in Aulendorf zur Bekämpfung der Herbstzeitlosen statt. Dieser befasste sich mit der Frage, wie der Herbstzeitlosen dauerhaft Einhalt geboten werden kann. Die Ergebnisse wurden bereits mehrfach vorgestellt und veröffentlicht. Die stärkste Reduktion der Herbstzeitlosen konnte mit einem Schröpfschnitt Mitte bis Ende April bewirkt werden. Seit 2015 werden die Varianten „Schröpfschnitt und Mulchen“ vom Landwirtschaftsamt weitergeführt. Das Landwirtschaftsamt Zollernalbkreis lädt zur Besichtigung der Bestände des Versuchsfeldes und einer Beratung hinsichtlich der Bekämpfungsmaßnahmen der Herbstzeitlosen und anderer unerwünschter Pflanzen ein. Das Versuchsfeld befindet sich in Geislingen, in Richtung Isingen. Aus Geislingen kommend führt kurz nach dem Ortschild ein landwirtschaftlicher Weg nach links. Die Koordinaten für eine Navigation lauten: 48.278128, 8.795159. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.