Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen

Marisa Hahn
Pressesprecherin
Telefon 07433 921136

Anja Heinz
Stellvertretende Pressesprecherin
Telefon 07433 921137

Langjährige Mitarbeitende des Landratsamts verabschiedet

Mehrere Personen stehen auf der Treppe vor dem Landratsamt.
Auf dem Bild v.l.n.r.: Stellvertretende Personalratsvorsitzende Valentina Kandler, Ute Jenter, Marita Schuch, Rita Bircheneder, Petra Gwinner, Adelheid Schmozer-Sindram, Johann Kittel, Eugen Merz, Renate Hermle, Landrat Günther-Martin Pauli, Ilse Ringwald, Personalamtsleiterin Cornelia Staab.

In einer Feierstunde verabschiedeten Landrat Günther-Martin Pauli, Personalamtsleiterin Cornelia Staab und die stellvertretende Personalratsvorsitzende Valentina Kandler gemeinsam mit den zuständigen Dezernenten und Amtsleitungen neun verdiente Mitarbeitende in den Ruhestand. 

Ute Jenter war als sozialmedizinische Angestellte 42 Jahre lang im Gesundheitsamt tätig.

Seit 1990 hat Rita Bircheneder in der Lebensberatungsstelle Albstadt des Jugendamtes zahlreiche Personen in schwierigen Lebenslagen beraten. 

In der Stabsstelle des Landrats sowie zuletzt im Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz arbeitete Ilse Ringwald für 39 Jahre in verantwortungsvoller Tätigkeit. 

Seinen Einstieg in das Berufsleben fand Johann Kittel 1977 beim Landratsamt. Nach verschiedenen Stationen im Zivil- und Katastrophenschutz, Wasserrecht und Personenstandswesen/Staatsangehörigkeitswesen war er seit 1991 stellvertretender Amtsleiter des damals neu gegründeten Abfallwirtschaftsamtes.

Mit Renate Hermle verlässt eine erfahrene und zuverlässige Sachbearbeiterin für Wasserrecht das Landratsamt Zollernalbkreis.

Nach 41 Berufsjahren im Jugendamt tritt Adelheid Schmozer-Sindram in den Ruhestand ein. Zuletzt war sie im Pflegekinderfachdienst tätig, zuvor im Allgemeinen Sozialen Dienst in Hechingen und Balingen.

Ebenfalls das Jugendamt verlässt Eugen Merz, der dieses nach seiner Tätigkeit als Amtspfleger und Sachgebietsleiter Personalwesen seit 24 Jahren leitete. Weiterhin bringt er seine langjährige Berufserfahrung in die Ausbildung der Nachwuchskräfte an der Verwaltungsschule ein.

Marita Schuch wird nach 38 Jahren im Landratsamt verabschiedet. Zuletzt war sie in verantwortungsvoller Position als Leitung der Zulassungsstelle Hechingen tätig.

Seit ihrem Abschluss an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl war Petra Gwinner beim Landratsamt – zuletzt lange Jahre beim Sozialamt - tätig.

„Ihre langjährige Treue und Verbundenheit zum Landratsamt zeugt von dem guten Miteinander in der kommunalen Familie. Wir danken Ihnen und freuen uns, Sie bald wieder beim Ehemaligentreffen begrüßen zu dürfen“, so Landrat Günther-Martin Pauli.