Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen

Marisa Hahn
Pressesprecherin
Telefon 07433 921136

Anja Heinz
Stellvertretende Pressesprecherin
Telefon 07433 921137

Neuer Bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk 2: Vitali Völker

Sabrina Kertscher, stellvertretende Bauamtsleiterin und Bezirksschornsteinfeger Vitali Völker

Vitali Völker ist neuer Bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk 2, zu dem Teile von Albstadt und Straßberg zählen. Er ist Nachfolger von Otto Haid, der seit mehr als 30 Jahren für den Zollernalbkreis tätig war und zum 31. Dezember in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Der Kehrbezirk Zollernalbkreis Nr. 2 ist wie folgt abgegrenzt:
· Albstadt-Ebingen, östlicher Stadtteil: Ab Erhebung "Höfle" (an der Ringstraße des Truppenübungsplatzes) in nord-westlicher Richtung über Meßstetter Straße bis Mündung Hartmannstraße. Dieser folgend bis Nr. 85/86, dann Hölderlinplatz, Riedstraße, Lerchenstraße, Kientenstraße bis Höhe Meßstetter Straße. Weiter nach Osten südlich der Sonnenstraße gelegenen Straßen Kuhbuchenstraße, Hardtstraße, Kastanienstraße, August-Sauter-Straße. Dann Gartenstraße bis Bahnhofstraße. Nach Norden Bahnhofstraße, Gebiet östlich Grüngrabenstraße, Hohenzollernstraße, Langwatte, Truchtelfinger Straße bis Nr. 25 beidseitig. Dann rechtsseitig bis Mündung Gymnasiumstraße. Dieser, dann der Schmiechastraße folgend, bis Markungsgrenze Truchtelfingen. Entlang der Markungsgrenzen Truchtelfingen, Bitz und Straßberg bis zum Ausgangspunkt.

· Gemeinde Straßberg, ohne den nachfolgenden Bereich: Westlicher Gemeindeteil ab Kreuzung B463/L453 (inklusive Am Schachen) in südöstlicher Richtung folgend bis Kreuzung Burgstraße/Brückenstraße. Sodann der Burgstraße folgend bis Ende (Nr. 7, 9,17,21 liegt in Bezirk Nr. 02). Ab da Grenzverlauf nach Osten bis zur Gemeindegrenze Winterlingen. Die Kläranlage liegt außerhalb des Bezirkes Nr. 02. So dann Grenzverlauf entlang der Gemeindegrenze nach Norden bis Ende Grenzstraße. Ab hier weiterer Verlauf nach Westen bis zur B463 und dieser folgend bis zum Ausgangspunkt.

Herr Vitali Völker ist wohnhaft in Albstadt-Ebingen, Bitzer Steige 11 und unter Tel. 0160/5670264 zu erreichen. 

Erneut wurden die bevollmächtigen Bezirksschornsteinfeger Bernd Wiech (Kehrbezirk 6), Michael Brimo (Kehrbezirk 7), Andreas Müller (Kehrbezirk 8), Jürgen Breuling (Kehrbezirk 12), Karsten Dehner (Kehrbezirk 13), Bernd Pauleweit (Kehrbezirk 20) sowie Markus Maulbetsch (Kehrbezirk 22) bestellt. Die jeweilige Abgrenzung der Bezirke bleibt dabei unverändert.

Informationen darüber, welcher Bezirksschornsteinfeger für den eigenen Wohnbereich zuständig ist sowie die jeweiligen Kontaktdaten erhalten Bürger übersichtlich im Kartenformat im Geoportal des Zollernalbkreises. Dieses kann hier abgerufen werden.
 
Über Otto Haid
Otto Haid legte die Gesellenprüfung im Jahr 1978 ab und arbeitete anschließend bei einem Schornsteinfegerbetrieb im Landkreis Biberach. Nach seiner bestandenen Meisterprüfung im Jahr 1982 ließ er sich in die Landesbewerberliste für Baden-Württemberg als Schornsteinfegermeister eintragen und wurde im Jahr 1988 für den Kehrbezirk 2 Zollernalbkreis auserwählt. Die Kreisverwaltung sprach ihm für seinen langjährigen Einsatz Dank und Anerkennung aus.