Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen

Marisa Hahn
Pressesprecherin
E-Mail
Telefon 07433 921136

Anja Martens
Stellvertretende Pressesprecherin
E-Mail
Telefon 07433 921137

Online-Vortragsreihe im Januar: Heizungstausch und Photovoltaik

In zwei Online-Vorträgen informiert die Energieagentur Zollernalb über aktuelle Themen wie Heizungssanierung und Photovoltaik. Die Veranstaltungen im Januar richten sich insbesondere an Ein- und Zweifamilienhausbesitzer.

Heizungstausch - Was tun? Entscheidungshilfen und Praxistipps
Montag, 17. Januar 2022, 18 - 19 Uhr, Eintritt: kostenlos, Online-Event

Wer seine alte Heizung ersetzt, kann attraktive Zuschüsse erhalten. In der Bundesförderung für effiziente Gebäude wird der Heizungstausch in Bestandsgebäuden mit bis zu 55 % bezuschusst. Doch welches Heizungssystem ist für das eigene Gebäude passend? Sind Öl oder Gas noch eine Option? Was muss man tun, um einen Förderzuschuss zu erhalten? In diesem Vortrag erhalten Hausbesitzer einen aktuellen Überblick über Heizsystemlösungen und ihre Fördermöglichkeiten.

Photovoltaik und Batteriespeicher: mit der Sonne zu mehr Unabhängigkeit
Dienstag, 25. Januar 2022, 18 - 19:30 Uhr, Eintritt: kostenlos, Online-Event

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach und eine Batterie im Keller - diese Idee reizt viele Hausbesitzer, denn durch Solarspeicher ist die Nutzung von Solarstrom flexibel. Hausbesitzer können die Energie der Solaranlage dann jederzeit einsetzen, selbst wenn die Sonne gerade nicht scheint, und sich dadurch ein Stück weit unabhängig von den Preiserhöhungen der Stromversorger machen. Eigentümer bislang ungenutzter Dächer erhalten in diesem Vortrag unabhängige Informationen und Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Erzeugung, Nutzung und Speicherung von Strom aus Photovoltaik, der Errichtung und Installation einer PV-Anlage sowie zur Pacht oder zum Kauf dieser Sonnenkraftwerke.

Eine Anmeldung zu den Vorträgen ist unter www.energieagentur-zollernalb.de erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist je Vortrag auf 100 Personen begrenzt. Weitergehende Fragen beantwortet die Energieagentur Zollernalb gGmbH unter Tel.: 07433 92-1385.