Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen

Marisa Hahn
Pressesprecherin
Telefon 07433 921136

Anja Heinz
Stellvertretende Pressesprecherin
Telefon 07433 921137

Therapiebecken Rossentalschule

Landrat Günther-Martin Pauli und Kultusministerin Theresa Schopper  mit dem Förderbescheid
Landrat Günther-Martin Pauli und Kultusministerin Theresa Schopper  mit dem Förderbescheid 

In diesem Frühjahr geht es los – die Sanierung des Therapiebeckens an der Rossentalschule in Albstadt-Truchtelfingen. Den entsprechenden Förderbescheid des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport erhielt die Landkreisverwaltung vor wenigen Tagen. 

Im Sommer 2019 stimmte der Schul-, Kultur- und Sozialausschuss des Kreistages der Sanierung des Therapiebeckens an der Rossentalschule zu. „Mit dem Bewilligungsbescheid in Höhe von 176.000 € liegt uns nun der Startschuss für die Maßnahme vor“, erklärt Catharina Pawlowskij, Dezernentin für Kreisimmobilien beim Landratsamt. Baubeginn ist im Frühjahr. „Noch in diesem Jahr soll das Therapiebecken wieder in Betrieb genommen werden“, so Pawlowskij weiter. Die Baukosten belaufen sich auf insgesamt 1,1 Mio. €.   Landrat Günther-Martin Pauli bedankte sich in seinem 33. Online Bürgerdialog „Unsere Schulen in Corona-Zeiten: Herausforderungen, Erkenntnisse und Chancen“ persönlich bei Kultusministerin Theresa Schopper für die finanzielle Unterstützung. „Der Schwimmunterricht ist ein wichtiger Bestandteil des Angebots der Schule. Den Schülerinnen und Schülern soll damit eine grundlegende Lebensfähigkeit, das Schwimmen, vermittelt werden“, so Pauli. Dabei muss das Schwimmbecken bestimmte Voraussetzungen erfüllen wie ein höhenverstellbarer Boden, erhöhte Wassertemperatur sowie ein spezieller Umkleidebereich für schwerstbehinderte Kinder.  Das Schwimmbad wird sowohl von der Rossentalschule, als auch von der benachbarten Grundschule genutzt.  Weitere Informationen:
In Trägerschaft des Zollernalbkreises gibt es drei Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren mit den Förderschwerpunkten Sprache und geistige Entwicklung. Die Rossentalschule in Albstadt-Truchtelfingen und die Weiherschule in Hechingen werden von geistig- und körperbehinderten Kindern und Jugendlichen besucht. In diesem Schuljahr sind dies über 70 Schülerinnen und Schüler an der Rossentalschule und über 80 an der Weiherschule. An der Sprachheilschule in Balingen werden über 110 Kinder unterrichtet.