Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen
Marisa Hahn

Pressesprecherin

Telefon (0 74 33) 92-11 36
Julia Pfaff

Geschäftsstelle Kreistag

Telefon (0 74 33) 92-11 37

Vortragsreihe „Bauen & Energie“ startet neu

Die Energieagentur Zollernalb lädt gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg zur Vortragsreihe „Bauen & Energie“ in die Stadthalle Balingen ein.   Die Energiekosten auf wirtschaftliche Weise reduzieren, den Wohnkomfort steigern und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten - gute Gründe für die energetische Sanierung von Wohngebäuden gibt es viele. Ältere Immobilien haben oft einen zu hohen Energieverbrauch und einen unzeitgemäß niedrigen Wohnkomfort. Neue Heizungen, gedämmte Gebäudehüllen und erneuerbare Energien können hier Abhilfe schaffen.

Gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, bietet die Energieagentur Zollernalb eine Vortragsreihe zu den Themen „Bauen und Energie“ an. Unabhängige Experten informieren über aktuelle Heiztechniken, Erneuerbare Energien sowie Gebäudedämmung. Darüber hinaus werden sie jeweils die aktuellen staatlichen Förderungen erläutern und einen Ausblick geben, wie z. B. Photovoltaikanlagenbetreiber nach dem Ende der Einspeisevergütung (ab 2021) ihren selbsterzeugten Strom sinnvoll nutzen können.  Die Vorträge finden im Konferenzraum 3 der Stadthalle Balingen statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Zielgruppe sind private und gewerbliche Bauherren sowie Hauseigentümer, die eine Sanierung oder einen Neubau planen. Der Eintritt beträgt 5 Euro - die Veranstaltung am 13.02.2019 ist kostenlos. 
Vortragstermine - Stadthalle Balingen:
 
Mittwoch, 13. Februar 2019
Photovoltaik lohnt sich - Aktuelle Rahmenbedingungen
Referent: Thomas Uhland, M.S. Energietechnik Projektmitarbeiter Solar Cluster Baden-Württemberg e.V.
 
Mittwoch, 20. Februar 2019
Welches Heizsystem passt zu meinem Haus?
Referent: Jochen Schäfenacker B.A., Energieberater Energieagentur Zollernalb
 
Mittwoch, 27. Februar 2019
Lohnt sich die Investition in eine Gebäudedämmung?
Referent: Dipl. Ing. Matthias Schlagenhauf, Energieberater Energieagentur Zollernalb