Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen
Marisa Hahn

Pressesprecherin

Telefon (0 74 33) 92-11 36
Patrizia Hirt

Stellvertretende Pressesprecherin

Telefon (0 74 33) 92-11 37

Wichtiger Hinweise für Privatwaldbesitzer

Bedingt durch die ausgiebigen Schneefälle in den vergangenen Wochen, meist in Form von Nassschnee, kam es vor allem in den Höhenlagen zu nicht unerheblichen Schneebrüchen und Würfen in den Wäldern des Zollernalbkreises. Vorwiegend in jüngeren bis mittelalten Nadelholzbeständen finden sich vielerorts ganze umgeworfene Bäume und/oder Bäume mit massiven Kronenbrüchen. Das Forstamt bittet daher alle Privatwaldbesitzer möglichst zeitnah ihre Wälder auf mögliche Schäden zu überprüfen.

Die abgebrochenen Baumkronen, die teils noch stehenden Baumstümpfe und die geworfenen Bäume bieten ideale Lebensbedingungen für den im kommenden Frühjahr wieder aktiv werdenden Borkenkäfer. Um einen Befall und eine Verbreitung dieses Schädlings zu minimieren, müssen diese beschädigten Bäume schnellstmöglich aufgearbeitet und aus dem Wald entfernt werden.Wenn Sie in Ihrem Wald derartige Schäden feststellen, kontaktieren Sie bitte umgehend ihren örtlichen Forstrevierleitenden. Dort werden Sie über die Aufarbeitung und Vermarktung dieses Holzes gerne beraten.Die Kontaktdaten des für Ihren Waldbesitz zuständigen Forstrevierleitenden sind auf der Homepage des Landratsamtes www.zollernalbkreis.de unter der Rubrik Forstamt erhältlich.