Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen
Telefon
Mobiltelefon
Fax
Marisa Hahn

Pressesprecherin

Telefon (0 74 33) 92-11 36
Julia Wegner

Geschäftsstelle Kreistag

Telefon (0 74 33) 92-11 37

Wimmelplakat: Kinder (er)kennen ihre Rechte

30 Jahre Kinderrechte - auf unserer Burg Hohenzollern wimmelt´s.

Am 20. November 1989 haben die Vereinten Nationen grundlegende Rechte festgelegt – die KINDERRECHTE. Sie gelten für zwei Milliarden Jungen und Mädchen auf der ganzen Welt. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums hat der Zollernalbkreis ein Kinderrechte-Wimmelplakat entwickelt.

Die zehn wichtigsten Rechte sind in dem Plakat in einzelnen Alltagsszenen im Innenhof der Burg Hohenzollern dargestellt. Die Burg steht hier nicht nur als Wahrzeichen des Zollernalbkreises, sondern übernimmt gleichzeitig eine Schutzfunktion. Ein kurzer Text gibt den Inhalt des Rechts für die Kinder verständlich wieder.
 
„Mit dieser Aktion wollen wir die Rechte der Kinder in das Bewusstsein rücken und dadurch deutlich stärken.“, so Landrat Günther-Martin Pauli. Das Plakat wird in den nächsten Tagen an Kindertages- und Bildungseinrichtungen im Zollernalbkreis verschickt. „Wir freuen uns, wenn die pädagogischen Fachkräfte die einzelnen Szenen mit ihren Kindern besprechen und diskutieren.“ so Pauli weiter.
 
Landrat Günther-Martin Pauli hatte die Idee bei einem Besuch in der französischen Stadt Ruoms (Département Ardèche) aufgegriffen. Die Konzeption und Umsetzung entstand in Zusammenarbeit zwischen der Pressestelle und dem Jugendamt des Zollernalbkreises. Die Illustrationen übernahm Tina Krehan, bekannt für Wimmelbücher wie „Die Schwäbische Alb wimmelt“.
 
Das Plakat kann hier heruntergeladen (8,362 MiB) werden.

(Erstellt am 18. November 2019)