Der Waldkalender 2020

Jubiläumsausgabe - 10 Jahre Waldkalender! -

Junge pflanzt eine junge Waldkiefer
Titelbild Waldkalender 2020

Die 10-jährige Ausgabe unseres Waldkalenders steht unter dem Motto "Der Wald im (Klima-)Wandel". Die veränderten klimatischen Bedingungen der jüngsten Zeit bleiben nicht ohne Auswirkungen auf unseren heimischen Wald. Klimaextreme, wie Trockenheit oder Stürme mit anschließenden Massenvermehrungen von Schädlingen setzen dem Wald schwer zu und werden "sein Gesicht" in Zukunft deutlich verändern. Bei vier Schwerpunkt-Veranstaltungen unseres diesjährigen Waldprogramms  wollen wir Ihnen zeigen, was wir tun können, um unseren Wald als einzigartiges Ökosystem zu bewahren und wie wir ihn auf eine ungewisse Zukunft vorbereiten können. Aber auch bei den weiteren Veranstaltungen des Waldkalenders haben Sie die Möglichkeit, viel Wissenwertes und Interessantes über den Wald im Zollernalbkreis zu erfahren. Überzeugen Sie sich einfach selbst und schauen Sie bei uns vorbei. Der neue Waldkalender ist wie immer über das Forstamt erhältlich und liegt in allen Dienststellen des Landratsamtes sowie in den Rathäusern zur kostenlosen Mitnahme aus. Außerdem steht die Web-Version über den unten aufgeführten Link zum Download zur Verfügung.

Achtung, wichtiger Hinweis:
Aufgrund der Corona-Pandemie mußten die bisherigen Veranstaltungen des Waldkalenders 2020 leider ausgesetzt werden. Da nach der Corona-Verordnung des Landes zum 1.7.2020 Veranstaltungen mit einer Teilnehmeranzahl von max. 20 Personen ohne weitere Hygieneanforderungen, Hygienekonzepte und der Pflicht zur Registrierung der Teilnehmer möglich sind, haben wir uns dazu entschlossen, die Veranstaltungen des Waldkalenders ab 18. September 2020 durchzuführen.
Sollten Sie Interesse an der Teilnahme an einer oder auch mehreren Veranstaltungen unseres Waldkalenders haben, bitten wir Sie, sich hierfür unter der Tel-Nr. 07433/92-1502 oder per E-Mail: Forstamt@Zollernalbkreis.de anzumelden. Anmeldeschluss ist jeweils 2 Tage vor der Veranstaltung.
Über Ihr reges Interesse würden wir uns sehr freuen.

Ihr Forstamts-Team