N 11 - Elke Dannenhaus

Elke Dannenhaus hat anlässlich ihres siebzigsten Geburtstags einen ausgewählten Teil ihres künstlerischen Vorlasses dem Zollernalbkreis, als Schenkung überlassen.
Dazu zählen über 70 Werke und die Dokumentation des künstlerischen Gesamtwerks.

Biografie von Elke Dannenhaus

N 11 S - Elke Dannenhaus Skulpturen

Fruchtschote , hälftig III, 2010, Papierabformung, Papierfaltungen, Tusche, N 11 S Bestellnummer 8
Fruchtschote , hälftig III, 2010, Papierabformung, Papierfaltungen, Tusche, N 11 S Bestellnummer 8


Aus ihrem Gesamtwerk Skulpturen (N 11 S G) hat Elke Dannenhaus dem Zollernalbkreis 11 Werke (N 11 S) überlassen.

Onlinefindmittel für den Bestand N 11 S


Das Gesamtwerk Skulpturen (N 11 S G) ist eine umfassendere Darstellung, die das künstlerische Wirken von Elke Dannenhaus dokumentiert. Dabei gibt die Zusammenstellung Einblick in das Schaffen der Künstlerin und zeigt retrospektiv Grundzüge ihres künstlerischen Lebenswerks auf. Neben den teils monumentalen, archaisch wirkenden Plastiken werden zarte, aus Seidenpapier bestehende Arbeiten dargestellt.
Wie im einzelnen Kunstwerk, so wiederholt sich eine dialogische Spannung auch im Gesamtwerk der Künstlerin.

Onlinefindmittel für den Bestand N 11 G S

N 11 V - Elke Dannenhaus Videos

 
Dem Landratsamt Zollernalbkreis wurden auch 2 Videos (N 11 V) überlassen die ein bewegtes Bild der Skulpturen schaffen.
 
Onlinefindmittel für den Bestand N 11 V

N 11 V 1 - Anstoß - Wagnis - Balance. Kinetische Korrespondenzen

"Elke Dannenhaus‘ Objekte unterscheiden sich von Mobiles, die nur die Bewegung um der Bewegung willen erzeugen. Ihre kinetischen Objekte sind gleichzeitig eine Metapher auf gesellschaftliche Vorgänge, die permanent ablaufen. Fremdes, Unbekanntes, Divergierendes trifft aufeinander und erzeugt unvorhersehbare Bewegungen, bis nach einer gewissen Zeit ein Ausgleich der Kräfte stattfindet." (Rudolf Greiner)

N 11 V 2 - Gedankennetze - Erinnerungsfänger

"Gedankennetze - Erinnerungsfänger. Eine kleine Meditation über die Flüchtigkeit von Gedanken und Erinnern, die gleichzeitig Vergangenes, Gegenwärtiges und Künftiges erfassen und damit den steten Ablauf der Zeit aufheben."


N 11 P - Elke Dannenhaus Papier

Gehörntes Wesen I , 2000, Collage & Mischtechnik, N 11 P Bestellnummer 41
Gehörntes Wesen I , 2000, Collage & Mischtechnik, N 11 P Bestellnummer 41

Weniger bekannt als ihre Skulpturen sind die die zweidimensionalen Werke von Elke Dannenhaus. Die Künstlerin hat dem Zollernalbkreis 63 Werke (N 11 P)  auf Papier aus ihrem Gesamtwerk Papier (N 11 P G) überlassen.

Onlinefindmittel für den Bestand N 11 P

Das Gesamtwerk Papier (N 11 P G) ist eine umfassendere Dokumentation des künstlerischen Wirkens von Elke Dannenhaus jenseits ihres Schaffens von Skulpturen. Darunter finden sich Zeichnungen, Collagen, Aquarelle, Mischtechniken, Ölmalereien, Radierungen, Werke mit Kreide, Tusche oder Dispersionsfarbe. Die Werke in ihrer Vielfalt vereint die Liebe zum Details und sie umklammern das künstlerische Schaffen in allen Facetten, da sich einige Werke sowohl bei den Skulpturen als auch hier wiederfinden und miteinander in einem Gesamtwerk verbunden sind.

Onlinefindmittel für den Bestand N 11 G P