Online-Umfrage für Waldbesitzende zu den Förderangeboten der Verwaltungsvorschrift "Nachhaltige Waldwirtschaft" (VwV NWW)

Eichen-Kultur zum Umbau eines nicht standortsgerechten Fichten-Reinbestandes
Eichen-Kultur zum Umbau eines nicht standortsgerechten Fichten-Reinbestandes

Zahlreiche Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer sind von den Waldschäden in Folge von Trockenheit, Sturm und Borkenkäfer betroffen. Vielerorts stehen geringeren Einnahmen hohe Investitionen für den Waldumbau und die Wiederbewaldung gegenüber. Mit den Förderangeboten der Verwaltungsvorschrift "Nachhaltige Waldwirtschaft (Extremwetterereignisse)" bietet die Landesforstverwaltung Baden-Württemberg den Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern eine Unterstützung zur Bewältigung dieser Waldschäden.
Für die zukünftige Weiterentwicklung der forstlichen Förderangebote führt die Landesforstverwaltung in Kooperation mit der Professur für Forst- und Umweltpolitik der Universität Freiburg eine Online-Umfrage durch.
Sofern Sie Waldbesitzerin oder Waldbesitzer in Baden-Württemberg sind, Bewirtschaftungsentscheidungen für einen Wald treffen oder Waldbesitz vertreten, möchten wir Sie ganz herzlich zur Teilnahme einladen und freuen uns über Ihre Antworten. Mit Ihrer Teilnahme können Sie dazu beitragen, die forstliche Förderung in Baden-Württemberg weiterzuentwickeln. Sie finden die Online-Umfrage im Internet unter https://www.unipark.de/uc/wald-foerderung-bw. Das Ausfüllen des Fragebogens wird nur wenige Minuten in Anspruch nehmen.