Informationen

aus den Sitzungen

2.10.2020 - Öffentliche Sitzung Migrationsbeirat
Die erste öffentlichen Sitzung des Migrationsbeirates begann mit der Ausstellung "Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos" der Stiftung Weltethos. Eröffnet wurde die Ausstellung durch Landrat Günther-Martin Pauli und dem ehemaligen Schulleiter der Alice-Salomon-Schule in Hechingen, Karl-Heinz Rauch.
Herr Landrat Pauli berichtete mit einem kurzen Video von seinen Eindrücken aus der Camp-Schule in Adana. 
Neben dem Sozialdezernenten Georg Link und dem neuen Amtsleiter des Amtes für Migration und Integration, Thomas Zizmann, stellten sich der Beirat mit seinen Mitgliedern und Arbeitsgruppen vor. Der Migrationsbeirat hat die Aufgabe Impulse und Ideen für alle Themen der Migration im Zollernalbkreis weiterzugeben. Damit man sich gleichzeitig um mehrere Themen kümmern kann, sind die Beiräte in verschiedenen Arbeitsgruppen tätig. Solch ein Projekt war die "Charta der Gemeinsamkeiten", bei dem die Mitglieder alles zusammengefasst haben, für was der Beirat steht. Als Überraschung bekamt Landrat Pauli von Georgios Mpouras diese eingerahmt überreicht. Das Projekt ist nun abgeschlossen und die Projektgruppe kümmert sich nun um das Thema Kommunikation. Für die Anwesenden gab es die Gelegenheit Fragen und Anregungen zu stellen.

22.7.2020 - Sitzung aller Arbeitsgruppen
Alle Arbeitsgruppen berichten über den Stand ihrer derzeitigen Projekte. Es wird über den Kontakt zu den Bürgern gesprochen und die Darstellungen auf der Homepage abgestimmt.
Die Arbeitsgruppe "Charta" wurde aufgelöst, da die gemeinsame Urkunde nun erstellt wurde. Es formierte sich eine neue Arbeitsgruppe mit dem Titel "Öffentlichkeitsarbeit".
Der Migrationsbeirat wird sich an der Interkulturellen Woche mit einer Ausstellung im Landratsamt beteiligen.
Am 3. Oktober 2020 ist Tag der Moscheen, einzelne Beiräte werden die örtlichen Moscheen besuchen.


6.3.2020 - Sitzung Migrationsbeirat
Der Beirat freut sich über die Teilnahme der Wohlfahrtsverände an der heutigen Sitzung. Es wir über die Schnittstellen der gemeinsamen Arbeit gesprochen.
Ebenso entschied der Migrationsbeirat sich dafür, in diesem Jahr bei den "Interkulturellen Wochen 2020" mitzuwirken.


18.10.2019 - Sitzung Migrationsbeirat
Vorstellung des neuen Sozialdezernenten Georg Link und die ersten Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden präsentiert und weiter ausgearbeitet.


5.4.2019 - Konstituierende Sitzung des Migrationsbeirats
Der Migrationsbeirat wird installiert und die Mitglieder von Herrn Landrat Günther-Martin Pauli eingesetzt
Es werden verschiedene Arbeitsgruppen gebildet


15.3.2019 - Workshop Migrationsbeirat
Zum Besseren Kennenlernen der Beiratsmitglieder und mit Unterstützung von der Führungsakademie Baden-Württemberg wurden erste Rahmenbedingungen geschaffen.


17.1.2019 - Vorbereitungstreffen Migrationsbeirat
um interkulturelle Kompetenzen besser zu nutzen und das Miteinander im Zollernalbkreis zu optimieren, möchte der Landkreis einen Migrationsbeirat ins Leben rufen.
Erste Ideen zur Zusammensetzung und den Themeninhalten wurden gesammelt.

Blick in die Arbeit

Auf dieser Seite möchten wir Sie gerne über unsere Einsätze informieren.

Der Migrationsbeirat besucht das Sozialkaufhaus in Ebingen "mehr erfahren"

Runder Tisch der Religionen am XX.Januar 2020 "mehr erfahren"

Treffen vom LAKA (Landesverband der kommunalen Migrantenvertretung in Baden Württemberg) "mehr erfahren"

Der Migrationsbeirat lädt die Moscheenvertreter zu einem Gespräch ein "mehr erfahren"

Pressebericht - Bunte Vertretung für den bunten Zollernalb "mehr erfahren"

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben im Internet für Sie gesucht und folgende interessante Seiten entdeckt, schauen Sie doch mal rein - vielleicht finden Sie dort die Antwort auf Ihre Frage.

- Für die Inhalte übernehmen wir keine Haftung, da wir nicht der Urheber der Seiten sind - 

Bundesministerium: www.bamf.de/DE/Themen/Integration/integration_node.html
Landesministerium: www.sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/integration/
Landesverband der kommunalen Migrantenvertretung: www.laka-bw.de
Bundeszentrale für politische Bildung: www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/soziale-situation-in-deutschland/61621/migration

Berufsabschluss aus dem Ausland? Anerkennung?
Berufliche Integration von Menschen mit Migrationshintergrund - Anerkennungsberatung für den Zollernalbkreis, hilft gerne weiter. Hier der Flyer der Beratungszentren
Weitere Informationen unter: www.invia-drs.de

Online-Lesungen zum Thema Flucht und Integration
Mi 13. Jan. 2021 um 17:00 Uhr
Brigitte Heidebrecht
Fernreise daheim
Von Flüchtlingen, Kulturen, Identitäten und anderen Ungereimtheiten
Die verflixten kulturellen Unterschiede… Mit Empathie und Humor erzählt Brigitte Heidebrecht von den Stolpersteinen der Integration. Texte, die unter die Haut gehen, Selbstverständliches in Frage stellen, Existenzielles ins Licht rücken - globale Herausforderung, gespiegelt im Alltäglichen. Konkret und lebendig vermittelt ihr Buch interkulturelle Aha-Erlebnisse.
> Mehr zum Buch

Integrationsbarometer in Deutschland

Alle zwei Jahre misst das SVR-Integrationsbarometer das Integrationsklima in Deutschland. Die Auflage von 2020 ist die dritte bundesweit repräsentative Erhebung. Dafür wurden insgesamt 15.095 Personen befragt.
Die Ergebnisse zeigen: Das Integrationsklima in Deutschland wird weiterhin positiv wahrgenommen. 
Weitere Informationen zum Barometer erhalten Sie hier, Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) GmbH: https://www.svr-migration.de/barometer/

Mehrsprachige Corona-Informationen

Auf den Internetseiten der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Frau Staatsministerin Widmann-Mauz, finden Sie mehrsprachige Informationen zu Corona.
Neben einem Flyer in 20 Sprachen, finden Sie dort Informationen zur Corona-Warn-App, arbeitsrechtliche Auswirkungen, Reisebestimmungen und vieles mehr.

www.integrationsbeaufgragte.de/corona-virus