Radverkehr und nachhaltige Mobilität

Ansprechpartner: Sebastian Mayer

Die Auswirkungen des Klimawandels einzudämmen gilt als eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Dies hat zur Folge, dass sich das zukünftige Mobilitätsverhalten verändern wird.Die Erhöhung des Radverkehrsanteils an den alltäglichen Wegen ist dabei ein wichtiger Ansatz.Im Dezember 2020 hat das Straßenbauamt des Zollernalbkreises einen vom Land Baden-Württemberg geförderten Mobilitätsmanager eingestellt, der u.a. den Kommunen und Bürgern als erster Ansprechpartner zu den Themen Radverkehr und nachhaltige Mobilität beratend zur Seite stehen wird.Der Ausbau und die Weiterentwicklung der Radwege hat im Zollernalbkreis hohe Priorität.Mit rund 750 km besitzt der Zollernalbkreis bereits ein großes Radwegenetz.Dennoch bestehen Lücken, die es zu einer durchgängigen Befahrbarkeit zu schließen gilt.Dabei darf auch die Erhaltung der bestehenden Radwege nicht außer Acht gelassen werden.

Zur Förderung des Radverkehrs werden folgende Ziele verfolgt:

  • Fortschreibung der Radwegenetzkonzeption für die Jahre 2021-2028
  • Verknüpfung der Radwegenetzkonzeptionen angrenzender Landkreise
  • Umsetzung der RadSTRATEGIE des Landes Baden-Württemberg inklusive des RadNETZ BW
  • Auszeichnung als fahrrad- und fußgängerfreundlicher Landkreis
  • Verbesserung der Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern 
  • etc.

Haben Sie Verbesserungsvorschläge oder Anregungen zum Radverkehrsnetz, dann können Sie diese einfach und bequem über die Meldeplattform Radar-Online auf der interaktiven Karte eintragen. Ihre Meldungen werden regelmäßig abgerufen und zur weiteren Bearbeitung geprüft. Sie können den Status Ihrer Meldung jederzeit einsehen. So können wir gemeinsam für eine zufriedenstellende Mobilität sorgen.

Meldeplattform RADar!

Verbesserungsvorschläge und Anregungen zum Radverkehrsnetz können Sie hier auf der interaktiven Karte eintragen.
mehr erfahren...

RadSTRATEGIE

Weitere Informationen zur RadSTRATEGIE des Landes Baden-Württemberg finden Sie hier.

mehr erfahren...