Planung und Verkehr

Ansprechpartnerin: Anna-Kristin Raufmann
 

Das Sachgebiet „Planung und Verkehr“ plant das klassifizierte Kreisstraßennetz und kümmert sich um die Verbesserung der Straßeninfrastruktur im Zollernalbkreis. Darunter fallen die folgenden Aufgaben:

  • Neu-, Um- und Ausbaumaßnahmen an Kreisstraßen
  • Verkehrsmonitoring (systematische Verkehrszählungen)
  • Verbesserung und Vervollständigung der Beschilderung sowie der Wegweisung an Straßen und Radwegen
  • Zustandserfassung- und bewertung der Kreisstraßen (ZEB)
  • Beseitigung von Unfallhäufungsstellen
  • etc.

Der Ausbau der Radwege hat bei uns hohe Priorität. Durch den Neubau sowie die Verbesserung der bestehenden Radwege unternehmen wir viel, um das Radfahren im Zollernalbkreis attraktiv zu gestalten.
In Zusammenarbeit mit dem Land Baden-Württemberg versuchen wir, auch die Radwegeverbindungen über den Zollernalbkreis hinaus, weiter zu verbessern.