Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen

Marisa Hahn
Pressesprecherin
Telefon 07433 921136

Steffen Maier
Pressesprecher
Telefon 07433 921137

Kostenlos, rund um die Uhr: Ladestation für E-Bikes am Landratsamt in Betrieb

Ein offener Container, in dem man E-Bikes abstellen und laden kann.

Die neue Mobilität durch E-Bikes und Pedelecs entwickelt sich rasant und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Am Landratsamt Zollernalbkreis in Balingen besteht für E-Radler nun eine komfortable Möglichkeit, Akkus aufzuladen.

Der sogenannte ChargerCube in zentrumsnaher Lage ist seit wenigen Tagen in Betrieb. Ausgestattet ist der Container mit acht Schnellladestationen sowie Adaptern für (fast) alle gängigen Hersteller. Rund um die Uhr kann jedermann E-Bikes und Pedelecs dort kostenlos „volltanken“ – das Mitführen des sperrigen und schweren Heimladekabels ist somit überflüssig. Die Stromversorgung erfolgt über Photovoltaikmodule auf dem Dach des Würfels. Kombiniert mit einem Batteriespeicher ist das Laden selbst in Zeiten möglich, in denen kein PV-Strom erzeugt wird. Zum Abstellen der Räder stehen ADFC-zertifizierte Bügel zur Verfügung. Wer möchte, kann Gepäck und Helm in per Zahlencode gesicherten Schließfächern deponieren. Für den nächsten Besuch im Landratsamt oder in Balingen kann man somit ganz bequem und bedenkenlos das E-Bike oder Pedelec nutzen.

Die Station am Landratsamt in Balingen geht zurück auf ein Projekt der Stadt Münsingen. Dessen Ziel: Die Errichtung einer öffentlichen, herstellerunabhängigen Ladeinfrastruktur für E-Bikes und Pedelecs. Dank einer Förderung durch das Bundesumweltministerium gehen im Bereich der Schwäbischen Alb bis zu 55 ChargerCubes in Betrieb. So werden der Radverkehr gestärkt und der Autoverkehr und die damit verbundenen Treibhausgasemissionen reduziert.