Kommunale Suchtprävention und Suchthilfe

Das Ziel des kommunalen Netzwerks für Suchtprävention und Suchthilfe Zollernalbkreis ist die Verbesserung der gesundheitlichen Lage durch die Ausarbeitung, Planung und Durchführung von Maßnahmen in der Suchtprävention und Suchthilfe
 
Ein Netzwerk (154,3 KiB)mit Vertretern aus der Suchtprävention und -hilfe sowie Kommunalpolitik bilden das Gremium des kommunalen Netzwerks für Suchtprävention und Suchthilfe Zollernalbkreis.

Aufgaben der kommunalen Suchtbeauftragten Zollernalbkreis auf einen Blick:- Geschäftsführung des Netzwerks für Suchtprävention und Suchthilfe- Ausarbeitung, Planung und Durchführung von Maßnahmen in der Suchtprävention und Suchthilfe auf kommunaler Ebene- Multiplikatorenschulungen für suchtpräventive Angebote- Aufklärungs- und Informationsveranstaltungen für verschiedene Zielgruppen- Vermittlung von Ratsuchenden an Hilfeangebote