Liebe Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, 

wir freuen uns, dass nun wieder, zumindest eingeschränkt, persönliche Beratungsgespräche hier in der Beratungsstelle möglich sind.  
Dies insbesondere, wenn die Anliegen telefonisch oder per Email nur schlecht zu klären sind.
 
Die Beratungen finden unter Berücksichtigung der Schutzmaßnahmen (Händedesinfektion, Maske) und nach voriger telefonischer Terminvereinbarung statt.
 
Natürlich bieten wir auch weiterhin telefonische Beratungen an. 

Wir bitten Sie um ihr / euer Verständnis und hoffen, dass wir alle gemeinsam diese herausfordernde Zeit gesund und gut überstehen. 

Die Teams der Beratungsstellen.

Familienleben in der Corona-Krise (153,2 KiB)

bke-Onlineberatung_Presseinformation_Corona (118,1 KiB)

COVID-19: Tipps für Eltern

ElternWissen - in Zeiten von Corona / Sonderausgabe

Bilderbuch "Aufregung im Wunderwald - und alles wegen dieser Krankheit"

Beratungsstellen (378,3 KiB)

Beratungsstellen für Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Wer kann zu uns kommen?
-  Mütter und Väter, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
-  Großeltern, Stief- und Adoptiveltern, Pflegeeltern und andere Bezugspersonen
-  Fachkräfte aus dem pädagogischen, sozialen oder medizinischen Bereich  
-  werdende Eltern und Eltern von Säuglingen und Kleinkindern
 
Wir bieten Beratung und Hilfe 
-  bei Fragen der Eltern zur Förderung, Unterstützung und Erziehung ihrer Kinder
-  bei Problemen im Kindergarten, in der Schule oder bei der Ausbildung
-  bei Auffälligkeiten und Besonderheiten, die Kinder und Jugendliche in ihrem Verhalten 
   zeigen (z. B. Ängste, Aggressionen, Kontaktprobleme)
-  bei Konflikten in der Familie 
-  wenn Sie vor einer Trennung stehen oder bereits geschieden sind und sich wegen den 
   Auswirkungen auf die Kinder Sorgen machen
-  wenn Jugendliche und junge Erwachsene einen Ansprechpartner brauchen
-  bei der Bewältigung von Krisensituationen
-  wir beteiligen uns am bundesweiten bke-Online-Beratungsangebot für Jugendliche
   ab 14 Jahren und für Eltern mit Kindern bis 21 Jahren
 
Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung in der Beratungsstelle Hechingen
-  Wir bieten Unterstützung bei Konfliktlagen in der Schwangerschaft
-  Wir beraten während der Schwangerschaft und nach der Geburt
-  Wir informieren über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten
-  Wir beraten zu Verhütung und Familienplanung
 
Wie wir arbeiten 
Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch und jede Familie die Fähigkeiten besitzt, auch in schwierigen Situationen Lösungen zu finden. 
Verschiedene Gründe können dazu führen, dass der Wunsch entsteht, sich Unterstützung zu holen.
Wir suchen gemeinsam nach neuen Lösungswegen, die Ihnen und Ihrer Familie entsprechen. 
Wir sind ein Team aus Fachkräften mit pädagogischer und psychologischer Qualifikation.
Zu unserem Team gehören qualifizierte Sekretärinnen, mit denen Sie in der Regel am Telefon den ersten Kontakt haben.

Alle Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht. Die Angebote der Beratungsstellen sind kostenfrei.
 
Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung in Hechingen: 
Tel.: 0 74 71/ 9309-1710, Fax: 0 74 71/9309-1709
Mail: beratungsstelle.hechingen@zollernalbkreis.de
Schloßackerstr. 82, 72379 Hechingen