Projekt Erfassung der Kleindenkmale im Zollernalbkreis

Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Unterlagen für das Projekt zur Erfassung der Kleindenkmale im Zollernalbkreis.

Unter den Beispielen finden Sie Anregungen und Muster wie etwa Feldkreuze, Kapellen, Grabsteine und Gefallenendenkmäler, Bauinschriften, Grenzsteine oder auch technische Kleindenkmale, wie eine Stellfalle, erfasst werden können.

In dem Buch "Schätze am Wegesrand. Kleindenkmale im Zollernalbkreis" findet sich eine Auswahl an Kleindenkmalen im Zollernalbkreis.

Weitere Informationen und Unterlagen finden Sie auf folgender Internet-Seite der Denkmalpflege Baden-Württemberg:

www.kleindenkmale-bw.de

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Dr. Andreas Zekorn Kreisarchiv Zollernalbkreis Hirschbergstraße 29 72336 Balingen E-Mail: kreisarchiv@zollernalbkreis.de, Tel.: 07433 / 92 1145

Projektkoordinator: Helmut Lorenz, Schönbuchstraße 5, 72336 Balingen, E-Mail: lorenz_h@t-online.de, Tel.: 07433 / 36233

Buchtitel Schätze am Wegesrand - Kleindenkmale im Zollernalbkreis
Helmut Lorenz / Andreas Zekorn (Hrsg.): Schätze am Wegesrand - Kleindenkmale im Zollernalbkreis, Jan Thorbecke Verlag Ostfildern 2019 (= Zollernalb-Profile Reihe B, Bd. 4, hrsg. v. Landratsamt
Zollernalbkreis), XXVIII und 348 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Preis: 20 €, ISBN 978-3-7995-1226-8

Weitere Informationen